Die Hundeliege – praktische Alternative zur Decke und Co.

Ihr Ratgeber für die optimale Hundeliege!

Haben Sie sich auch schon mal über nasse Hundedecken oder Hundebetten geärgert, welche Sie für den Outdoor-Bereich für Ihren Hund gekauft haben? Eine günstige und vor allem praktische Alternative kann eine Hundeliege für Ihren vierbeinigen Freund sein! Doch was genau sind die Vorteile und welche Varianten gibt? Und was sollte ich beim Kauf beachten? Genau diese Fragen möchten wir klären!

Die Vorteile einer Hundeliege

Auch wenn draußen bereits die ersten Sonnenstrahlen zu sehen sind, ist der Boden im heimischen Garten oft noch kühl und feucht. Gerade wenn Sie sich öfter und länger mit Ihrem Hund draußen aufhalten, sollten Sie über eine Möglichkeit nachdenken, um Ihrem Hund eine schöne Liegegelegenheit zu ermöglichen. Da Hundedecken, Hundebetten oder Körbchen mitunter sehr weich und anfällig für Kälte und Feuchtigkeit sind, ist eine Hundeliege für den Outdoor Bereich genau richtig.

Eine solche Liege für den Hund besteht zumeist aus einem Gestell, welches aus rostfreiem und robustem Edelstahl gefertigt ist und einer entsprechenden Bespannung, die je nach Stoff und Material ebenfalls sehr robust und vorallem wetterfest ist. Da die Bespannung sich nicht unmittelbar am Boden befindet, kann Ihr Hund ganz entspannt draußen liegen, ohne mit seinem Körper den kühlen, dreckigen oder feuchten Boden zu berühren.

Weitere Vorteile für Sie: Die Liege für Hunde lässt sich in der Regel leicht auf- und abbauen, so können Sie sie auch im Auto mittransportieren und mit in den Urlaub oder auf einen Ausflug nehmen. Des Weiteren kann Ihr Hund, wenn er unter einer Stauballergie leidet, nun aufatmen, da er höher liegt und nicht unmittelbar mit dem Staub in Kontakt kommt. Die Hundeliege lässt sich sehr leicht reinigen, ist unempfindlich gegenüber Milben und Co. Und sollte es doch einmal regnen, ist die Liege binnen kürzester Zeit wieder trocken.

Eigenschaften und Arten

Die Eigenschaften der für den Außenbereich sind vor allem die extreme Stabilität und Langlebigkeit, die sich aus der Anfertigung der Liegen ergibt: ein robustes Gerüst aus Edelstahl sorgt dafür, dass auch große Hunde bequem und sicher auf der Liege entspannen können. Die Bespannung besteht meist aus imprägniertem Gittergewebe, auch Kunstfelle oder ganz edel- Kuh- oder Kükenfelle sind als Bespannung denkbar.

Neben dieser „einfachen“ Hundeliege gibt es jedoch diverse Unterarten, so dass auch für Ihre Fellnase das richtige Modell dabei ist:

Hundeliege mit Dach / Sonnendach

Ja, Sie haben richtig gelesen. Diverse Modelle sind mit einem Dach ausgestattet, welches ähnlich wie ein Zelt über der Liege gebogen ist und Ihren Hund vor Nässe oder Sonne schützt. Das Sonnendach lässt sich bequem auf- und abmontieren und ist, ähnlich wie ein Zelt, aus robustem Stoff gefertigt, so dass auch mal ein Windstoß der Liege und dem Dach nichts ausmacht. Optimal auch für einen langen Tag am Strand, wo sich kein Schatten finden lässt.

XXL Liegen für große Hunde

Sie möchten eine Outdoor Liege für Ihren Labrador, Ihre Bulldogge oder eine andere, große Hunderasse erwerben? Sehr viele Händler und Hersteller bieten auch extra große und stabile XXL Liegen an: diese sind so robust gefertigt, dass auch große Hunde bequem Platz finden und mit ihrem Gewicht nicht auf dem Boden „hängen“.

 

Verschiedene Produkte im Blickpunkt

pawhut Hundeliege

Die Hundeliege von PawHut ist mit ihren Maßen von 122x92x23 cm für kleine oder mittelgroße Hunde perfekt geeignet. Sie kann sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich genutzt werden und schützt Ihren Hund zuverlässig vor Insekten, Kälte oder Nässe. Für entsprechende Stabilität sorgt ein Gestell aus pulverbeschichtetem Metall, welches sich durch eine hohe Tragfähigkeit und Standfestigkeit auszeichnet. Damit die Hundeliege für den Outdoor Bereich nicht verrutscht, sind die Füße des Gestells rutschfest verarbeitet. Der Stoff der Liege besteht aus robustem Oxford-Stoff, dieser ist nicht nur besonders strapazierfähig und fest, sondern ist zugleich sehr pflegeleicht, so dass Sie ihn problemlos abwischen können. Um einen besonders angenehmen Transport zu gewährleisten, verfügt die Liege, die sich praktischerweise zusammenklappen lässt, über eine Transporttasche, so dass die Hundeliege im Auto, Haus, Keller etc. verstaut werden kann. Mit einem Preis von 34 Euro ist die Liege zudem eine relativ günstige Anschaffung und hält auch über einen längeren Zeitraum. Diese Hundeliege hat kein zusätzliches Dach.

Hundeliege von REAYOU

Die zweite Produktvorstellung ist die Hundeliege von REAYOU, die mit gut 52 Euro zu Buche schlägt. Dafür ist sie im Gegensatz zur ersten Hundeliege mit einem zusätzlichen Dach ausgestattet, welches Ihren Hund vor Sonne, Wind und Regen schützt. Die Hundeliege kann in drei unterschiedlichen Größen bestellt werden, so dass kleine und große Hunde bequem Platz auf der Hundeliege finden. Die Liegefläche besteht auch hier aus strapazierfähigem Oxford-Material, hält also Kratzer aus und lässt sich leicht reinigen, bzw. trocknet schnell. Das Gestell besteht wie die erst genannte Hundeliege aus pulverbeschichtetem Material und ist sehr stabil. Das Dach und die Hundeliege lassen sich abbauen bzw. leicht zusammenklappen, eine extra Transporttasche ist ebenfalls mit im Lieferumfang erhalten. Sehr praktisch: die Hundeliege für den Outdoor Bereich lässt sich ganz ohne Schrauben zusammenbauen.

Fazit – optimal für den Outdoor-Bereich

Eine Hundeliege ist gerade im Frühling oder Sommer die perfekte Alternative für Ihren Vierbeiner, gemeinsam mit Ihnen die Zeit draußen im heimischen Garten oder im Urlaub zu verbringen, ohne dabei auf einem kühlen oder feuchten Untergrund liegen zu müssen. Ganz gleich ob Dackel, Zwergschnauzer, Labrador.. Der Markt für Hundeliegen ist inzwischen so breit gefächert, dass es diverse Modelle auch für große und somit schwerere Hunde gibt. Eine stationäre Alternative kann ein Hundestrandkorb sein.

Das Material der Hundeliege ist so konzipiert, dass Ihr Hund nicht unnötig schwitzt, mit Ungeziefer, Milben oder Staub in Berührung kommt. Daher ist eine Hundeliege auch für Allergiker-Hunde geeignet. Für entsprechenden Sonnen- und Windschutz sorgen Modelle, die mit einem zusätzlichen Dach ausgestattet sind. Bereits im unteren und mittelpreisigen Sortiment finden Sie Hundeliegen, die Sie schnell zusammen- und wieder abbauen können. Zudem bieten die meisten Modelle eine praktische Tragetasche an, in der Sie die Hundeliege ganz einfach verstauen können. So kann die Hundeliege für den Outdoor Bereich auch wunderbar mit zum See, an den Strand oder in den Urlaub genommen werden.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

5/528 ratings
Menü schließen