Blogreihe Hunderassen - Der English Cocker Spaniel

Blogreihe zu Hunderassen: Der English Cocker Spaniel

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents
    Scroll to Top

    Cocker Spaniel sind ideale Hunde für unternehmungslustige, aktive Menschen, die gerne draußen unterwegs sind und ihren treuen Begleiter zu beschäftigen wissen. Bei entsprechender Auslastung eignen sich diese treuen Vierbeiner auch sehr gut als Familienhunde. In diesem Beitrag unserer Blogreihe zu Hunderasse erfahren Sie viel Interessantes über den English Cocker Spaniel und wie Sie ihn am besten halten.

    Herkunft und Charakter der English Cocker Spaniel

    Der Cocker Spaniel zählt mit zu den ältesten Hunderassen, doch wo er im Ursprung tatsächlich herkommt, ist unklar. Vermutet wird, dass schon die Römer ähnlich aussehende Hunde von Spanien nach Großbritannien gebracht haben sollen, woher scheinbar die Bezeichnung ‚Spaniel‚ abstammt. Fakt ist aber, dass William Shakespeare seinerzeit großen Gefallen an diesen Tieren fand und sie häufig in seinen Stücken erwähnte. Dies kurbelte die Beliebtheit der Hunde an, die bis heute anhält.

    Bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts gab es viele Arten von Spaniels. Deswegen begann man mit Unterteilungen der Rasse und zu Anfang des 20. Jahrhunderts mit gezielten Züchtungen. In England wurden die kleinsten dieser Art für die Jagd eingesetzt. Ihre Aufgabe bestand darin, das Wildgeflügel aufzuscheuchen, worunter sich auch begehrte Waldschnepfen (Woodcock) befanden. Diese Begebenheit verhalf dem English Cocker Spaniel zu seinem Doppelnamen. Der American Cocker Spaniel ist ein Auswanderer und unterscheidet sich von seinem englischen Urvater in Größe und Haarkleid. Er wird seit Mitte des 20. Jahrhunderts als eigene Hunderasse geführt.

    Hier haben wir einige Beispiele aufgeführt, die den Charakter der English Cocker Spaniel widerspiegeln:

    • bewegungsfreudig, lebendig und lernwillig
    • treuherzig und leicht zu erfreuen
    • fröhlich, freundlich und umgänglich
    • neugierig und intelligent
    • verschmust, anhänglich und verspielt
    • gehorsam und doch manchmal eigensinnig

     

    Die meisten Cockerspaniel lieben das Wasser und stürzen sich mit Freude auf jedes Fleckchen Nass. Außerdem sind sie Jagdhunde, weswegen sie viel Auslauf brauchen.

    Tipps: Der English Cocker Spaniel und seine Haltung

    Aufgrund ihrer Vorgeschichte haben English Cocker Spaniel einen ausgeprägten Jagdtrieb. Dies sollten Sie unbedingt berücksichtigen, und zwar schon vor dem Kauf eines solchen Hundes. Denn diese Fellnasen verlangen nach fordernder Beschäftigung und regelmäßiger Bewegung und können unausgelastet ziemlich unleidlich werden. Sie sind keine generellen Kläffer, melden sich aber lautstark zu Wort, wenn ihre Bedürfnisse nicht erfüllt werden.

    Ausgedehnte Spaziergänge, Beschäftigungsspiele und Hundesport sind ideal, um den süßen Hansdampf auszulasten.
    Bei der Erziehung haben Sie es relativ leicht, da Cocker Spaniel geradezu begierig sind, zu lernen. Allerdings sollten Sie Ihren Hund erst dann frei laufen lassen, wenn er Gehorsam gelernt hat. Ansonsten kann es passieren, dass er freudig und ausdauernd auf Entdeckungstour geht und Sie ihn stundenlang in Gebüschen suchen müssen.

    Die Pflege ist ebenfalls unkompliziert. In der Regel genügt es, das seidige Fell zwei bis drei Mal wöchentlich mit dem Strich zu bürsten. Weiterhin sollten Sie darauf zu achten, dass die Haare zwischen den Zehen nicht zu lang werden und sich keine Parasiten in den Ohren einnisten.

    Es kann aber zu Problemen mit der Gesundheit kommen. So leiden Cocker Spaniel vermehrt unter einer Erberkrankung des Innenohrs oder an eitrigen Entzündungen der Lefzen. Möglich ist auch das Auftreten der sogenannten Cockerwut, was meistens bei Rüden vorkommt. Dies alles sollten Sie schon bei Welpen regelmäßig durch Ihren Tierarzt kontrollieren lassen.

    Bei Fragen zur optimalen Ernährung für Ihren English Cocker Spaniel stehen wir Ihnen gerne beratend zur Verfügung!

    4.7/5 - (23 Bewertungen)
    Blog

    Weitere Beiträge

    Treibball Hundesportart

    Informationen zum Hundesport Treibball

    Wenn Sie auf der Suche nach einem Hundesport sind, der Geschicklichkeit und Gehorsam Ihres Hundes trainiert, ist Treibball möglicherweise etwas für Sie. Diese abwechslungsreiche Hundesportart

    Hund fängt Ball bei Flyball

    Infos zum Hundesport Flyball

    Hundehalter mit ballbegeisterten Hunden finden möglicherweise im Hundesport Flyball genau das richtige Freizeitvergnügen. Diese Hundesportart ist noch relativ neu in der Riege der Freizeitaktivitäten mit